Unser Selbstverständnis

  • ISAS wurde im Jahr 2003 gegündet und wird von Prof. Uwe D. Hanebeck geleitet
  • Unser Auftrag ist die Weiterentwicklung des Stands der Technik im Bereich des maschinellen Lernens unter Unsicherheiten
  • Wir fühlen uns der forschungsorientierten Lehre verpflichtet und bieten eine breite Auswahl an Kursen an
  • Gebiete: Verteilte/dezentrale Daten- und Informationsfusion, nichtlineare Zustandsschätzung, Systemmodellierung und -identifikation, modellprädiktive Regelung
  • Anwendungen: Lokalisierung bzw. Ortung, Robotik, Telepräsenzsysteme, virtual/mixed reality, Luftraumüberwachung, industrielle Sortierung, prädiktive Wartung und Anomaliedetektion

 

News

01.08.2022

Markus Walker hat seinen ersten Arbeitstag.

Ziyu Cao
15.07.2022

Ziyu Cao hat ihren ersten Arbeitstag.

Best Paper FUSION 2022
06.06.2022

Kailai Li, Florian Pfaff und Uwe Hanebeck erhalten den Jean-Pierre Le Cadre Best Paper Award, First Runner-Up auf der "25th International Conference on Information Fusion (Fusion 2022), Linköping, Sweden" für das Papier Circular Discrete Reapproximation.

Zertifikat (PDF)
28.06.2022

DFG fördert acht neue Forschungsgruppen im Bereich der künstlichen Intelligenz

Um hochwertig und kosteneffizient produzieren zu können, sind ausgereifte Produktionsprozesse notwendig. Weil dafür viele Experimente durchgeführt werden müssen, ist ihre Entwicklung bisher besonders aufwendig, insbesondere wenn neue Materialien und Verfahren verwendet werden, der Produktionsprozess hochkomplex ist oder keine ausgereiften Modelle zur Verfügung stehen. Der systematische Einsatz von KI hat das Potenzial, kostengünstiger, schneller und effizienter zu sein. Die Forschungsgruppe „KI-basierte Methodik für die schnelle Ertüchtigung unreifer Produktionsprozesse“ sucht daher in diesem Bereich grundlegend neue Lösungswege. (Sprecher: Professor Dr. Jürgen Beyerer, Universität Karlsruhe)

Rosenthal Promotion
06.05.2022

Florian Rosenthal hat seine Promotion erfolgreich abgeschlossen! Der Titel der Arbeit lautet "Stochastic Control for Cooperative Cyber-Physical Networking". Zweiter Gutachter ist Prof. Dr. Daniel Quevedo, Queensland University, Australia.

18.03.2022

„Die Anmeldung für die Veranstaltung „Projektpraktikum maschinelles Lernen und intelligente Systeme“ ist ab sofort geöffnet. Zur Auswahl stehen in diesem Semester sechs spannende und anwendungsnahe Themen.“